Neuer Ehrenkommandant
Geschrieben von Haitzinger Thomas   
Sonntag, 17. April 2011
Im Rahmen der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Raspoldsedt am 15.04 wurde Anton Breitwimmer zum Ehrenkommandant ernannt. Breitwimmer war von 1985 – 2000 Kommandant der Feuerwehr Raspoldsedt. In diesen 15 Jahren als Kommandant hat er sein Amt gewissenhaft und verantwortungsbewusst ausgeübt und sich für die Belange der Feuerwehr Raspoldsedt  eingesetzt. Er war auch maßgeblich für den Neubau des Feuerwehrhauses verantwortlich.
Im Zuge der Vollversammlung wurde auch Bilanz über das Jahr 2010 gezogen neben 24 Brand und 12 techn. Einsätzen welche im Jahr 2010 zu leisten waren, wurde unter anderem auch über die erfolgte Ausbildung, erreichte Leistungsabzeichen, das Kassenwesen und die Jugendarbeit berichtet. Höhepunkt des abgelaufenen Jahr war zweifelsohne die  Übernahme und Segnung des neuen Löschfahrzeuges.
Bei der diesjährigen Versammlung standen auch Beförderungen im Mittelpunkt Haitzinger Jakob wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert, Neudorfer Rupert, Karl Stefan und Windhager Rupert zum Oberfeuerwehrmann.
In den folgenden Grußworten von Bürgermeister Manfred Hadinger und Pflichtbereichskommandant Karl Heinz Kirtsch  wurden für die gute Zusammenarbeit und die vielen Stunden, welche für den Dienst am Nächsten und das öffentliche Leben aufgebracht werden, gedankt.

dsc02049.jpg






dsc02046.jpg






















Beförderungen:
v.l.n.r. Windhager Rupert, Kdt. Schachinger, Neudorfer Rupert,Karl Stefan und Haitzinger Jakob
 
Erfolgreiche Personensuche
Geschrieben von Haitzinger Thomas   
Mittwoch, 30. März 2011
Eine 66-Jährige aus Frankenmarkt erstattete am 29.03. um 21.55 Uhr über die Abgängigkeit ihres Gatten Anzeige. Er sei gegen 19.00 Uhr von der Wohnung in unbekannte Richtung weggegangen. Um 22.50 wurde dann die Feuerwehr zur Suche herangezogen, weiters standen die FF Frankenmarkt, der FLIR-Hubschrauber der Flugeinsatzstelle Salzburg mit Nachtsichtgeräten sowie die Suchhundestaffel des Roten Kreuzes im Sucheinsatz.
Schon kurz später gegen 23.25 Uhr wurde dann der 69-Jährige von einem Trupp unserer Feuerwehr in der Ortschaft Kühschinken bis zu den Hüften in einem Teich stehend angetroffen und geborgen. Der Mann war unterkühlt aber sonst wohlauf und wurde schließlich nach Erstversorgung vom Roten Kreuz ins LKH Vöcklabruck gebracht.

bericht_kronenzeitung.jpg
 
Atemschutzübung
Geschrieben von Haitzinger Thomas   
Mittwoch, 16. Februar 2011
Am 9. Feb. ging es nach Linz in die Feuerwehrschule um die dortige Atemschutzstrecke für Atemschutzträger zu bewältigen. 2 Trupps zu je 3 Mann bestritten zuerst den Stationsbetrieb, welcher aus Laufband, Leiter und Hammerzug  bestand und die Luftreserven schmälerte, anschließend ging es in den dunklen Hindernisparcour wo bei hohen Temperaturen es eine Käfigkonstruktion zu durchkriechen galt.
Eine anstrengende, aber auch interessante Übung für unsere Atemschutzträger, nach einer kleinen Stärkung in der Kantine der Landesfeuerwehrschule ging es dann wieder zurück nach Hause.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 118 - 130 von 132

Unwetterwarndienst

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Statistik

Mitglieder: 4
News: 191
Weblinks: 23
Besucher: 489210
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Raspoldsedt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Webdesign & Umsetzung: iwsDESIGN 2008